OPO Bgm. Alois Mayer

Ansprechpartner

OPO Bgm. Alois Mayer
Waldrandsiedlung 7
8762 Pölstal
0664-8570555

Aktuelles

Der Bauernbund hat die Kammerwahlkandidaten für den Sprengel „Pölstal“ nominiert

Dass der Bauernbund des ehemaligen Bezirkes Judenburg für die Landwirtschaftskammerwahlen am 31. Jänner 2016 personell gerüstet ist bestätigten die zuletzt durchgeführten drei Sprengelversammlungen in St. Oswald, St. Peter ob Judenburg und Obdach. Unter Vorsitz von Bezirksobmann KO ÖR Siegfried Mayer, sowie seiner Stellvertreterin ÖR Elfriede Penz und Landeskammerrat Martin Kaltenegger wurden dabei in geheimer Wahl […]

mehr lesen...

Mitgliederehrung und Neuwahlen beim Bauernbund Oberzeiring

Der kürzlich durchgeführte Ortsbauernratstag der Oberzeiringer Bauernbundortsgruppe im Turnsaal der Neuen Mittelschule bot gleich mehrere Höhepunkte. Anlässlich der Neuwahl kam es zur personellen Weichenstellung für die nächste Funktionsperiode wobei Josef Kobald die Obmannfunktion an Burkhard Kreuzer übergab.

mehr lesen...

Tag des Denkmals im Murtal: Maximilians Jagdschloß ist ein echter „Reißer“

Anno 1506 frönte er der Jagdlust in den Weiten des Murtales und logierte auf Schloß Hanfelden in Unterzeiring. Noch heute besticht der eindrucksvolle Bau mit seinen Wehrtürmen trotz drohenden Verfalls seine Umwelt. Nicht anders ist der nahezu massenhafte Andrang an Besuchern zu erklären, die aus Anlaß des „Tages des Denkmals“ am vergangenen Sonntag zum ersten […]

mehr lesen...

Der Silberort fiebert mit: Große Erwartungen eines Oberzeiringers in Schützen-WM

  Ulan-Ude liegt im südöstlichen Sibirien und ist Hauptstadt der russischen Teilrepublik Burjatien. Fast zwei Wochen lang wird die 400.000 Einwohner zählende Stadt in der zweiten Augusthälfte Schauplatz der Weltmeisterschaften im Armbrust- und Luftgewehrschießen sein. Mit dabei ist der erst 16jährige Oberzeiringer HTL-Schüler Chrstoph Stocker, der es trotz seiner Jugend geschafft hat, Österreichs Farben in […]

mehr lesen...

Beispielhafte Integration: Flüchtlinge in Oberzeiring gehen andere Wege

 Es muß nicht immer „dicke Luft“ sein, wenn’s um’s Thema Flüchtlinge geht. Am Beispiel Oberzeiring etwa wird vorgeführt, wie Integration und Zusammenleben auch funktionieren können. Das Gebäude in der Münzgasse 3 – eine historische Stätte, die in den vergangenen Jahrhunderten öffentlichen und wirtschaftlichen Zwecken, aber auch als Gasthaus diente – ist seit Frühjahr Heimstätte für […]

mehr lesen...

Rekordbeteiligung beim Kleinfeldturnier des USV Bretstein

Traditionell lädt die Sportunion Bretstein alljährlich zu einem Kleinfeldfußballturnier ins Gletscherstadion. Obmann Jürgen Prodinger konnte dazu kürzlich nicht weniger als 17 teilnehmende Mannschaften begrüßen und sich über eine Rekordbeteiligung freuen. Bei Kaiserwetter boten die Teams trotz tropischer Temperaturen tolle Leistungen und es gab für die Zaungäste äußerst umkämpfte und spannende Partien zu sehen. Im Rahmenprogramm […]

mehr lesen...

Steinbruch und Zwangsarbeit: In Bretstein gedachte man wieder der Grauen des Krieges

Auch im heurigen Jahr wurde im Beisein von VP-Bezirksparteiobmann Bgm. Hermann Hartleb der Opfer des KZ-Ausslagers Bretstein gedacht. Hatte man im vergangenen Jahr Bundespräsident Heinz Fischer als Festredner zu Gast, war die Gedenkfeier diesmal unter den thematischen Schwerpunkt „Steinbruch und Zwangsarbeit“ gestellt worden.

mehr lesen...

Drei Tage im Zeichen der Musik: Oberzeiringer Knappenmusiker feierten 150 Jahr-Jubiläum

Drei Tage lang wurde gefeiert: Als einer der ältesten obersteirischen Musikvereine konnte die traditionsreiche Knappenkapelle Oberzeiring unter der Leitung von Obmann Gerhard Kreuter und Kapellmeister Ewald Dörflinger am vergangenen Wochenende ihren 150jährigen Bestand zelebrieren. Das umfangreiche Festprogramm, bei dem Bieranstich, Münzprägen, Schiesskino, Tanz und Verlosung wertvoller Preise nichtz fehlen durften, vereinte zahlreiche Blasmusikgruppen und Blasmusikfreunde, […]

mehr lesen...