OPO Bgm. Alois Mayer

Ansprechpartner

OPO Bgm. Alois Mayer
Waldrandsiedlung 7
8762 Pölstal
0664-8570555

Aktuelles

Seniorenbund Oberes Pölstal: Über 60 Veranstaltungen im Jahr

Bei der Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes Oberes Pölstal am 2. März im Gasthaus Jagawirt in Pusterwald konnte Obmann ÖR Alois Gruber wieder eine stolze Bilanz vorlegen. Auf über 60 Veranstaltungen konnte der Obmann zurückblicken. Höhepunkt war die Süd- und Osttirolfahrt, die Tanzereien in St. Georgen, St. Oswald und St. Peter, das gemeinsame Grillfest in St. Georgen, […]

mehr lesen...

Valentinstanz des Seniorenbundes

Am Dienstag, dem 14. Februar überraschte der Obmann des Seniorenbundes Oberes Pölstal, Ök.-Rat Alois Gruber die Besucher des Valentinstanzes mit der Anwesenheit der Steirischen Blumenkönigin, Eva Spiegel, die aus St. Oswald kommt. Allen Damen wurde im Gasthaus Holzmann-Pripfl ein Frühlingsblumenstock überreicht.

mehr lesen...

Erfolgreiche Jahresbilanz: Möderbrugger Landjugend freut sich über „Silbernen Panther“

Für die Landjugend von St. Oswald-Möderbrugg ist das Jahr 2016 erfolgreich verlaufen. Nicht nur, was die Mitwirkung am heimischen Veranstaltungsgeschehen betrifft. Auch in der Öffentlichkeit konnten die 45 Burschen und Mädchen, aus denen sich die Ortsgruppe derzeit zusammensetzt, punkten. Höhepunkt dabei war der Gewinn des „Silbernen Panthers“, einer Landesauszeichnung, die für die geglückte Zusammenführung verschiedener […]

mehr lesen...

Über 5.200 Stunden aktiv: Kommando der Feuerwehr Möderbrugg bestätigt

Ein einsatzreiches Jahr stellte 2016 für die Feuerwehr Möderbrugg dar. Insgesamt holte die Sirene die Florianijünger zu 34 Ausrückungen, sieben Mal musste eine Brandbekämpfung durchgeführt werden. „Über einen Mangel an Arbeit brauchten wir uns nicht zu beklagen“, bilanzierte Wehrführer Helmuth Brandl im Verlaufe der am vergangenen Samstag im Pölstaler Gemeindezentrum abgehaltenen Hauptversammlung. 416 Arbeitsstunden machten […]

mehr lesen...

Bezirksversammlung der Judenburger Blasmusik: Blasmusik ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor geworden

Judenburg wird im heurigen Jahr nicht nur das Bezirksmusikfest ausrichten, sondern auch Austragungsort einer Marschwertung von gut einem Dutzend Blaskapellen sein. Nicht nur mit dieser Mitteilung konnte die am vergangenen Sonntag abgehaltene Bezirksversammlung unter der Leitung von Musiker-Bezirkschef Reinhard Bauer aufwarten. Auch was den Nachwuchs anbelangt, ist man im Judenburger Blasmusikbezirk gleichsam auf Rosen gebettet: […]

mehr lesen...

Landjugend Oberzeiring zog Bilanz: Wertvoller Beitrag im heimischen Vereinsgeschehen

Lobende Worte fand der Bürgermeister der Marktgemeinde Pölstal, Alois Mayer, für die Arbeit der Landjugend-Ortsgruppe Oberzeiring: Sie leiste nicht nur einen wertvollen Beitrag im heimischen Vereinsgeschehen sondern trage durch ihre Aktivitäten auch dazu bei, der Jugend eine sinnvolle Freizeitgestaltung anzubieten. Der Aktionsrahmen, der im Verlaufe der am vergangenen Sonntag stattgefundenen Generalversammlung, der Öffentlichkeit präsentiert wurde, […]

mehr lesen...

Jahreshauptversammlung der FF Bretstein: Bretsteiner Feuerwehr erwartet neues Einsatzfahrzeug

Gewusst wie: Um ihre maschinelle Ausstattung auf aktuellen Stand zu bringen, ohne tief in die Tasche greifen zu müssen, haben die Bretsteiner Florianijünger zu einer originellen Idee gegriffen, um ihr mehr als 30 Jahre altes Kleinlöschfahrzeug wirkungsvoll zu ersetzen.

mehr lesen...

Erfolgreiche Musikwerkstatt: Pölstaler Musical-Kids begeisterten ihr Publikum

16 begeisterte Akteure und ein traumhaft spannendes Musical mit viel Witz, mitreißenden Songs, fetzigen Rhythmen und königlichem Charme – mit dem Musical „Oskar, der Träumesammler“ setzten Mädchen und Buben im Alter zwischen sechs und neun Jahren am vergangenen Freitag eine spannende Geschichte ins Leben um. Mit recht nennen sie sich Pölstaler Musical-Kids, die ihr Handwerk […]

mehr lesen...

Ein „Unbequemer“ feierte in Oberzeiring: Richard Neuper feierte seinen 75. Geburtstag

Er war Zeit seines Lebens kein „Bequemer“ und viele wissen, dass mit Richard Neuper nicht gut Kirschen essen ist. „Man muss Standpunkte vertreten können und darf sich nicht wie ein Fähnlein im Wind immer treiben lassen – egal wohin“, ist seine Devise. Der gestandene Unternehmer, in dessen Leben die Jagd einen bestimmenden Anteil einnimmt, war […]

mehr lesen...