Landespreisträger geehrt: Blumenschmuck hat im Pölstal viele Väter

Heimvorteil für die regierende steirische Blumenkönigin Eva Clara Spiegel: Die 20jährige Floristin, die derzeit ihre Meisterausbildung in der Pölser Gärtnerei Kamaritsch absolviert  und in ihrer Rolle in den kommenden beiden Jahren das steirische Gärtner- und Floristengewerbe repräsentiert, durfte am vergangen Donnerstag in ihrer Heimatgemeinde Pölstal ihrer royale Aufgabe nachkommen und die Siegerehrung im Blumenschmuckwettbewerb vornehmen.

mehr lesen...

Ein Fahrzeug zum Nulltarif: Neues Einsatzfahrzeug für die Feuerwehr Bretstein

Ein wahres Glückslos hat die Feuerwehr Bretstein gezogen: Sie konnte am vergangenen Sonntag, der auch als Florianitag gefeiert wurde, im Rahmen eines Festaktes ein neues Mehrzweckfahrzeug in Betrieb nehmen. Der modernst ausgestattete Einsatzwagen, der einen Wert von mehr als 120.000 Euro repräsentiert, ist gleichsam ein „Geschenk“ des Landesfeuerwehrverbandes. Bis vor kurzem diente dieses Fahrzeug noch […]

mehr lesen...

VP-Ortsparteitag in Pölstal: St. Johann verliert immer mehr an Lebenssaft

Am Beispiel der Marktgemeinde Pölstal zeigen sich nicht nur die erwünschten positiven Synergieeffekte aus der 2015 erfolgten Gemeindezusammenlegung. Deutlich treten hier auch die Schattenseiten zutage wie die Entwicklung in der ehemaligen Gemeinde St. Johann am Tauern zeigt. Die Ortschaft mutiert langsam aber sicher zu einer Art „Geisterdorf“, die Situation ist – so Bürgermeister Alois Mayer […]

mehr lesen...

Wissenstest der Feuerwehrjugend: Wettkampf-Stimmung unter dem Feuerwehrnachwuchs

Es den Großen gleichzutun. Das hatten sich mehr als einhundert Mädchen und Burschen in den Kopf gesetzt, die am vergangenen Samstag bei besten äußerlichen Bedingungen in Bretstein unter freiem Himmel das Feuerwehr-ABC übten. Das erst die Übung den Meister macht, haben viele von ihnen schon erkannt, die derzeit noch als Jung- oder Probefeuerwehrmänner in den […]

mehr lesen...

Blasmusik trifft Oberkrainer: Bretsteiner Musiker luden zu Wunschkonzert

Wer sich einen vollendeten Klang wünschte, der war am vergangenen Samstag im Saal des Gasthauses Beren richtig: Die große Wirtsstube hatte sich in einen Konzertsaal verwandelt, als der Musikverein Bretstein sein diesjähriges Wunschkonzert mit dem „Steckenschnitzermarsch“ in Erinnerung an den erst kürzlich verstorbenen Kobenzer Musiker und Komponisten Helmut Zechner eröffnete.

mehr lesen...

Thomas Brezina besuchte VS Möderbrugg: Begeisterter Empfang für einen Kinderbuchautor

Briefeschreiben lohnt sich. Einen solchen richteten die Mädchen und Buben der Volksschule Möderbrugg an Thomas Brezina und bekamen vom erfolgreichsten österreichischen Kinderbuchautor auch postwendend eine Antwort. Ob er sie nicht einmal in der Schule besuchen könnte, hatten die Kids angefragt, die Brezinas Bücher nicht nur privat sondern auch im Unterricht regelrecht „verschlungen“ hatten. „Ich komme […]

mehr lesen...

Mehr Wahrnehmung gewünscht: Murtaler Jägerschaft drängt auf bessere Akzeptanz

„Wir wollen in Zukunft nicht nur besser sondern auch mehr wahrgenommen werden“, wünscht sich Bezirksjägermeister Jörg Regner von der Öffentlichkeit. Die Jägerschaft habe nach wie vor mit negativen Klischees zu kämpfen, ihre wichtige Arbeit im Kontext von Ökologie und Biologie werde nach wie vor zu wenig geachtet. Regner spart dabei nicht mit Selbstkritik: „Wir müssen […]

mehr lesen...

Stimmiges Frühlingskonzert: Goldener Boden für die Blasmusik in St. Johann

Auf einem wahrhaft goldenen Boden gedeiht die Blasmusik in St. Johann am Tauern, seit der Gemeindefusion im Jahr 2015 ein Ortsteil der Marktgemeinde Pölstal. Davon konnte man sich am vergangenen Wochenende überzeugen, als der Musikverein zu einem meisterlich gehaltenen Frühlingskonzert in den Kultursaal der Gemeinde einlud und unter der Leitung von Kapellmeister Helmut Höflechner mit […]

mehr lesen...

Theaterrunde St. Oswald-Möderbrugg: Mit dem Bruder Martin wurde großartige Theaterluft verbreitet

Ein volles Haus und prächtige Theateratmosphäre – was kann es für einen Schauspieler Schöneres geben? Dieses Ambiente in vollen Zügen genießen konnten die Mitwirkenden der Theaterrunde St.Oswald-Möderbrugg am vergangenen Samstag, als sie unter der Regie von Johannes Pfandl zur Aufführung des heiteren Volksstückes in drei Akten „Bruder Martin“ in den Saal des Gemeindezentrums einluden. Der […]

mehr lesen...

Erfolgreiche Jungmusiker geehrt: 24 goldene Murtaler auf musikalischen Schwingen

24 „Goldene“ zählt das obere Murtal: Gemeint sind jene Jungmusiker der Bezirke Murau und Murtal, die das letztjährige Jungmusiker-Seminar in der höchsten Wertungskategorie, in Gold, erfolgreich abschließen konnten. Das „doppelte Dutzend“ aus dem Murtal war am vergangenen Donnerstag traditionsgemäß zu einem Empfang durch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in die Aula der Alten Universität in Graz eingeladen.

mehr lesen...